sued meet up

 

 

Endlich ist es wieder soweit – die SUEDBAR startet im August 2018 in die 5. Runde, und ich darf am 25.08. ab 12:00 Uhr einen Teil dazu beitragen.

Was im letzten Jahr sehr spontan begann, soll in diesem Jahr und unter dem Titel sued meed up durchdachter und geplanter für einen interessanten und informativen Nachmittag für Fotografinnen/ Fotografen, Models, Visas und Stylisten sorgen. Treffen, austauschen. Zuhören, reden. Fotografieren, stylen, modeln. Dazulernen. Feiern. Das sind grob umrissen die Eckpunkte des diesjährigen Foto Meet Up zur SUEDBAR 2018. Neben dem ungezwungenen Kennenlernen und dem Austausch, stehen in diesem Jahr Vorträge & Diskussionen zu den vielen Kleinigkeiten die abseits von Technik und Setup zur Modelfotografie gehören,  und shootings im Fokus. Die Vorträge und Diskussionen richten sich sowohl an Fotografinnen/ Fotografen und an Models sowie Visas, Friseure und Stylisten. Sie werden Philosophie, Zielsetzung, Kommunikation, das Miteinander, sowie rechtliche Aspekte des Fotografierens, Modelns und der Zusammenarbeit, abseits von Technik und Settings beleuchten und näherbringen.

Für die shootings bietet die diesjährige SUEDBAR und deren zahlreiche Requisiten, wieder viele Möglichkeiten für alle Beteiligten, sich kreativ auszutoben. Zudem wird uns neben der eigentlichen SUEDBAR, noch eine ganz besondere Location zur Verfügung stehen.

Letztendlich lädt das SUEDBAR Team ab 19 Uhr wieder zum Programm und feiern ein.

Die Veranstaltung ist Kostenfrei, es wird aber um eine Spende an die Ausrichter der SUEDBAR, den Verein Neue Botschaft SUED gebeten.

Alles Wissenswerte zur SUEDBAR findet ihr HIER

Neben dem Getränkeangebot der SUEDBAR, freue ich mich besonders, dass das Team von Breakfast & More ab 12 Uhr vor Ort ist, und mit leckeren Sachen vorhandenen Hunger stillen wird.

Termin
Samstag 25.08.2018

Uhrzeit
ab 12:00 Uhr

Ort
SUEDBAR 2018, Rheinstr. 202, 26382 Wilhelmshaven

Teilnehmen können alle die sich für die Model-Fotografie interessieren. Ob Fotografinnen/ Fotografen, weibliche oder männliche Models, Einsteiger oder Model-Interessierte, Visas, Friseure oder Stylisten bzw. Modeverkäufer/innen. Neben dem ungezwungenen Kennenlernen und Austausch, richten sich die Vorträge und Diskussion abseits von Technik und Settings, an diese Gruppen.
Bei den Shootings kann mitgemacht oder auch nur zugesehen werden.

Fotografen | Models | Visagisten | Friseure | Stylisten | Mode-Unternehmen

Kennenlernen
Begrüßung, Kontakte knüpfen, SmallTalk

Vorträge

Philosophie
Fotografie Früher und Heute.
Die Social-Media Falle.

Zielsetzung
Warum mache ich Fotos?
Was möchte ich mit meinen Fotos erreichen/machen?
Wie kann ich Foto für mich oder mein Unternehmen einsetzen?
Workshops, Meet Ups und Photo-Walks in Deutschland, Technik kontra Emotion?
Selbstbeschränkung!

Miteinander
Wie gehen Fotograf/in und Model miteinander um.
Wie mache ich ein shooting angenehm.
Fotograf/innen-Wunsch / Model-Wunsch.
Abschätzung der Veröffentlichungsfähigkeit von Fotos.
Respekt dem Gegenüber.
Feedback während des Shootings.
Human skills over technical skills.
Rückmeldungen nach dem Shooting.
Kooperationen, Fotografen, Models, Unternehmen

Kommunikation
Bock auf shooten? Gesuche und Bewerbungen richtig gemacht.
Kommunikation, vor, während und nach dem shooting.
Facebook Fotografen- und Model-Seiten, was mich stört.

Rechtliche Aspekte
Verträge zwischen den Beteiligten.
On Location, wo darf ich, was darf ich?
TFP Verträge und die Absprachen zur Bildveröffentlichung (Stichwort Sensual, Teilakt, Akt).
Marken in Fotos. Fotos vor Modegeschäften.
Fotogenehmigungen.
DSGVO, Widerruf der Bildveröffentlichung – Urheberrecht, Recht am eigenen Bild
Post-Kennzeichnung mit „Werbung“ oder „Werbung da Namensnennung“, was steckt dahinter.

Tipps für Models
Posing like a instagram model?
Zopfgummi am Arm, Smartphone in der Hosentasche, Dinge die man vermeiden sollte.
Hände, wo hin damit und wie.
Inspiration, kann ich ein Foto wie mein ausgesuchtes Muster machen und was gehört dazu.
Natürlichkeit oder Überzogen, Posing und Ausdruck.
Outfits - passend zur Location und Bildidee, extra Shooting-Outfits.

Diskussionen
Fragen, Antworten, Anregungen

Shootings
Lasst euren Ideen freien Lauf

Anschließend könnt ihr ab 19:00 Teil der SUEDBAR Party sein.

Auch 2018 findet die SUEDBAR wieder in einem geschichtsträchtigen Gebäude statt.
1899 eröffnete in dem (damals noch imposanten) Gebäude in der Rheinstraße 202, das Hillmann-Unternehmen als Autoreparaturwerkstatt. Von außen sieht man dem Gebäude die frühere Pracht jedoch nicht mehr an. So ist von dem ehemals 3 geschossigen Bau, lediglich das Erdgeschoß übriggeblieben. Nachdem es in den 90ern als Snookerbar, und später als Spielothek genutzt wurde, steht das Gebäude seit einigen Jahren leer.

Mit viel Ideen, Engagement, Bühnenbildern, alten Möbeln (diesmal sogar ein Billardtisch), zahllosen Requisiten (dies Jahr unter Anderem aus dem „Piratenamüseum“) und kiloweise Konfetti, schafft es das SUEDBAR Team wieder einmal, einem verlassenen Gebäude mit dem unverwechselbaren SUEDBAR-Flair Leben einzuhauchen.
So stehen, mit viel Kuriositäten gespickt, Café-/Thekenbereich, eine Bühne, ein „Wohnzimmer“, und eine große Ausstellungshalle zur Verfügung. Spannend ist es auch im Innenhof mit seinen Feuertonnen, der quasi zum Ursprung zurückführt und den Blick auf eine alte Werkstatthalle öffnet, die den Hof begrenzt. Blickt man durch die verstaubten und verschmierten Scheiben, denkt man dass gleich ein „Schrauber“ aus seiner Pause zurückkommt.
Neben der eigentlichen SUEDBAR Fläche, steht uns für das sued meet up auch diese alte Werkstatthalle, mit all ihren Einrichtungsgegenständen und Utensilien, zur Verfügung.

Fotos folgen in kürze.

Allgemein
Bitte tragt euch beim Eintreffen in unsere Teilnehmerliste ein und lasst euch ein Namenschild geben.

Shootings
Kommunikation ist alles! Bitte fragt und sprecht euch ab, mit wem und was ihr shooten möchtet! „Rudel-Shootings“ und ungefragtes schießen sollte unbedingt vermieden werden!

Location und Requisiten
Die SUEDBAR bietet als location und mit seinen außergewöhnlichen Requisiten eine Vielzahl an Möglichkeiten, die in der Regel sonst nicht möglich sind. Bitte behandelt Location und Requisiten Umsichtig! Veränderungen, Umstellen etc. bitte immer vorher kurz beim SUEDBAR Team abklären!

Vorbereitung
Fotografinnen und Fotografen
Bitte denkt an die Lichtverhältnisse. Es sind zwar reichlich Fensterflächen und die Außenfläche zur Verfügung, ein lichtstarkes Objektiv, Kunstlicht oder Blitz wäre aber ratsam um die gesamte Fläche nutzen zu können. Ich werde aber auch einiges zur Verfügung stellen.
Models
Bitte denkt daran 3-4 outfits für shootings mitzubringen. Genauso bitte an eigene Make Up Utensilien, Haargummis, Glätteisen etc. und zu den outfits passende Schuhe denken.

Nutzungs-/Veröffentlichungsrechte
In diesem Jahr werden für alle Teilnehmer/shootings tfp Verträge zur Verfügung stehen. Diese räumen neben Fotograf und Model auch den weiteren am shooting Beteiligten wie z.B. Visa sowie dem Organisator die Veröffentlichungsrechte ein.

Namen- und Kontaktaustausch
Bitte denkt neben den tfp Verträgen auch an den Kontaktaustausch wie z.B. Namen und e-mail Adressen. Damit man später noch weiß, wer Wer ist.
Tipp: fotografiert euch kurz gegenseitig mit dem Handy und schreibt die Infos dazu.

Leerstand, verfallene Fassaden, ungenutzte Räume – ein Bild, von dem sich die Wilhelmshavener Südstadt so langsam verabschiedet. So lang genau diese Orte aber noch da sind, werden sie vom Verein Neue Botschaft Sued e.V. gesucht, gefunden und mit Leben gefüllt. Ihr Motto: Leerstand als Chance nutzen und Kultur eine Bühne geben.

Vom Anfang. August bis Anfang September immer samstags lädt das Organisationsteam der „Neuen Botschaft Sued e.V.“ wieder dazu ein, Konfetti ins Leben zu werfen. An sechs Terminen wird zahlreichen Bands und Künstlern aus Wilhelmshaven, und ganz Deutschland eine Bühne geboten, DJs heizen in der Nacht ein, Nachwuchs- sowie etablierten Künstlern wird Raum geboten, ihre Arbeit zu präsentieren. Fotografie, Graffiti, Streetart wird da zu sehen sein. Von Newcomern bis hin zu regionalen Krachern. Alles unter dem Motto „Du musst dir schon selbst Konfetti ins Leben pusten.“


Fotos von unserem 1. Pre-Shooting in der noch weitestgehend dekorierten SUEDBAR und der Werkstatt

Ihr habt Fragen? Bitte einfach eine e-mail schreiben.

Anmeldungen bitte per e-mail und mit folgenden Infos zu euch:

  • Voller Name
  • Wohnort
  • e-mail Adresse
  • website oder facebook / instagram Seite
  • Ob Fotograf/in, Model, Visa oder Stylist/in

Der DSGVO geschuldet hier der Link zu meiner Datenschutzerklärung

FRAGEN / ANMELDUNG